Netzwerk Saubere Energie München

27.02.2023: Andreas Marklstorfer (Energieberater HWK): „Gebäudedämmung leicht gemacht!“

Freitag, 27.02.2023, 19:00-21:00 Uhr, live im Münchner Zukunftssalon und parallel per Zoom-Online und auf unserem Youtubekanal

Bis zu 80% der Energie, die zum Heizen und Brauchwassererwärmen genutzt wird, kann durch Aussendämmung, mit dreifachverglasten Fenstern und Umstellung auf öko-effiziente Heizsysteme eingespart werden. Wo sind die (technischen oder administrativen) Hindernisse, wer berät fachlich? Wo gibt es Fördermittel? Muss meine Wand atmen? Was ist, wenn es zu schimmeln beginnt…? Wie hoch ist der zeitliche, planerische und finanzielle Aufwand? Lohnt sich das? Diese und andere Fragen sollen im Vortrag angesprochen, Hemmnisse abgebaut, die Motivation zur Sanierung verstärkt werden – mit einschlägigen Fotos und „aus der Praxis, für die Praxis“. Ein echter Experte und Praktiker ist unser Referent, der Energieberater Andreas Marklstorfer, Vorsitzender der ehrenamtlichen Energieberater bei der Stadt.
Wir sind gespannt!

Wer? Andreas Marklstorfer, 30 Jahre Erfahrung in verschiedenen Energieversorgungsunternehmen (Isar-Amperwerke, E.ON Bayern, Bayernwerk), im Kommunalmanagement, Gebäudeenergieberatung für kommu- nale und private Gebäude, sowie der Wohnungswirtschaft; ehrenamtlicher Energieberater für das Bauzentrum München (RKU Referat für Klima und Umwelt LHM) und für die Gemeinde- werke Haar; selbständiger zertifizierter Gebäude-Energieberater, München.

Zum Weiterlesen:

Wo? Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, Rückgebäude, 2. OG, parallel Zoom-online

Anmeldung: unbedingt erforderlich über Protect the Planet.

Wir unterstützen: