Netzwerk Saubere Energie München

Raus aus Kohle, Öl und Gas

Wir, das Netzwerk Saubere Energie München, sind ein Zusammenschluss von Bürgerinitiativen und Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung aus München und Umland. Wir setzen uns dafür ein, dass München als eine der ersten Städte Deutschlands vollständig auf fossile Brennstoffe verzichten kann.

Dazu veranstalten wir Demonstrationen, organisieren Informations- und Diskussionsveranstaltungen und bringen wesentliche Akteure aus Zivilgesellschaft und Politik an einen Tisch.

Im Fokus: Münchens größte Treibhausgas-Schleudern – und Alternativen

Ölbohren in der Nordsee: SWM und Spirit Energy

Weiter fossil am Standort Nord?

Geothermie in München voranbringen

Uns verbindet die Überzeugung: München muss seinen Teil zur Energiewende beitragen und endgültig aus der Energiegewinnung aus fossilen Brennstoffen aussteigen! Die SWM jedoch, trotz ihres grünen Images, bleiben weiterhin in das Geschäft mit Erdgas und Erdöl verwickelt, und der Ausbau der Geothermie hat sich in den letzten Jahren massiv verzögert.

Die Stadt München hat erst 2020 den Klimanotstand ausgerufen und beschlossen, bis 2035 klimaneutral sein zu wollen – wie passt das zusammen?

Wir sind ein Netzwerk verschiedener Organisationen, Gruppen und Initiativen im Großraum München, die gemeinsam für den schnellstmöglichen Ausstieg Münchens aus fossilen Brennstoffen kämpfen. 

München heizt fossil – fast komplett. Und das, obwohl wir in München eine geographisch ideale Ausgangssituation für klimaneutrale, sichere und kostengünstige Wärme …

Wäre schon praktisch, wenn die Energie, die wir zum Leben benötigen, einfach aus dem Nichts käme und wir nicht erst tief in …

Die Münchner Zivilgesellschaft zieht Bilanz beim Freitagsstreik von Fridays for Future München: Zwei Jahre grün-rote Stadtregierung. Und auf den Straßen stehen immer …